Schnelles verschieben auf der CH3SNAS / DNS-323

Manchmal möchte man auf der CH3SNAS Daten von einer Festplatte zu der anderen schieben. Jedoch dauert dies genauso lange, als würde man die Daten direkt über das Netzwerk auf das NASverschieben.
Wenn man jedoch das ffp (fonz_fun_plug) installiert hat, kann man dies jedoch auch um einiges schneller durchführen. Als ich vor ein paar Tagen nun auch die zweite Festplatte meiner CH3SNAS gegen eine größere getauscht habe, wollte ich die Daten auf dem schnellsten Wege von der alten auf die neue Festplatte bringen. Also habe ich die Festplatte, die ich weiterhin benutzen möchte einfach rausgenommen und die leere dafür eingesteckt. Nach der Formatierung der Festplatte, habe ich mich dann per SSH mit meiner CH3SNAS verbunden (Funktioniert nur, wenn man ffp installiert hat).

ssh 169.168.22.1 //IP von CH3SNAS / DNS-323

Nun muss nur noch der Inhalt der alten Festplatte auf die neue. Dies funktioniert bei der CH3SNAS am schnellsten über die Konsole mittels der Copy Befehls:

cp /mnt/Hd_a1 /mnt/Hd_b1 -R

Der Auftrag ist fertig, wenn die Festplatte aufhört zu blinken. Dies kann je nach Anzahl und Größe der zu verschiebenden Dateien variieren!
Nach dem Kopiervorgang sind jedoch die Zugriffsrechte verstellt. Um nun trotzdem per SMB oder AFP Zugriff auf die Netzlaufwerke zu bekommen, müssen wir nun diese noch ändern:

chmod 755 /mnt/Hd_b1 -r

Nun kann man per SMB oder AFP Zugriff testen, ob die Dateien auf sich zugreifen lassen. Die Höhe der Zugriffsrechte kann natürlich nach eigenem Ermessen geändert werden.
WICHTIG: Ich hafte für keine möglichen Fehler oder Schäden, die durch diese Beschreibung entstehen könnten. Ich schreibe aus eigener Erfahrung.

Ähnliche Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.